Das sagen unsere Kunden

Gerd Schongalla

Gerd Schongalla

Spediteur

Am Anfang war ich skeptisch: Im Vorfeld alle möglichen Daten eingeben, Vorkasse. Ja, ich hatte Sorge wegen Nepp. Daher habe ich mir das erstmal vor Ort angesehen. Und da sitzt tatsächlich genau das Gesicht, das ich hier auf der Webseite als Arzt präsentiert bekomme. Kein Fake. Daraufhin habe ich es direkt vor Ort riskiert: zum LKW, Laptop raus, Handy als HotSpot, den Road Doc Terminkalender geöffnet und 40 Minuten später war noch ein Terminslot für die Eignungsuntersuchung zur Verlängerung des Führerscheins frei. Also belegt, bezahlt, Fragen beantwortet. Ein schneller Imbiß im Autohof, Fahrzeug getankt. Und dann ab zur Untersuchung für meinen Führerschein. Was soll ich sagen? Wenn alles im Leben so unkompliziert wäre ....

Silke Perges

Silke Perges

Fernfahrerin

Die Welt redet von Work-Life-Balance. Davon träumen wir Fernfahrer nur. Termindruck ohne Ende, ausgebremst von Staus, patziges Personal in der Warenannahme, cholerischer Chef im Logistik-Center.
Da tut es gut, ein freundliches Gesicht zu sehen und die nervige Bürokratie auf Minimum eindampfen zu können: Eine Viertelstunde für die Untersuchung, die Bescheinigung in der Tasche und es bleibt noch Zeit für ein Mittagessen.

Eine echte Dienstleistung für uns Fahrer.

Nurdagül Arslan

Nurdagül Arslan

Busfahrerin

Mit dem Bus komme ich natürlich nicht auf diesen Autohof. Aber als ich erfahren habe, wie gut das organisiert ist, habe ich dem MAXI-Autohof in Wertheim einen Besuch abgestattet. Es lief wirklich wie am Schnürchen.

Ich wünschte mir, man könnte auch die aufwendige Untersuchung für Fahrgastbeförderung mit dem Psychotest machen. Aber das kommt vielleicht noch, wenn das übrige Angebot gut angenommen wird.

Der Preis ist jedenfalls unschlagbar.

Warum sollte ich zu Road Doc gehen?

Drei gute Wege, mehr Lebenszeit für sich selbst zu gewinnen:

Zügige Terminierung und Bezahlung online

Fünfmal telefonieren, verschieben, Rechnungen nicht verlieren, Geld überweisen .... das war alles gestern.
Termin wählen, bezahlen und direkt die wichtigen Fragen beantworten. In einem Durchgang, ohne Papierkrieg.

Bei Road Doc in 10 Minuten online erledigt!

Zeitersparnis


Wir sitzen auf einem der größten Autohöfe Europas. Keine Um- oder Abwege in Innenstädte mehr. Feste Termine, kein Wartezimmer.


Keine Wartezeiten vor dem Termin!

Sofortbescheinigung


Alle Untersuchungsergebnisse sind in Ordnung? Lenkruhezeit sinnvoll für die Eignungsuntersuchung genutzt? Dann wird die Sache richtig smart, denn ich erhalte sofort die Bescheinigung fürs Amt.

Keine Wartezeiten nach dem Termin!

Wer ist der "Road Doc"?

Was lautmalerisch wie "road dog" rüberkommt, ist tatsächlich weder ein Hund, noch anderweitig bissig. Den einzigen Hund bei "Road Doc" finden Sie im Logo. Und das aus Spaß an der Sache.
Sven Adam

Sven Adam

Facharzt für Arbeitsmedizin, Medizininformatik, Verkehrs- und Reisemedizin

Ihr Arzt und Partner für die Führerscheinuntersuchung:

Seit 2002 Arzt, seit 2004 Facharzt, von 2008 - 2018 erfolgreich in einer Führungsposition mit einem kleinen Team tätig gewesen und nun Durchstart in die Selbständigkeit.

Ich freue mich, daß unser Angebot schon in den ersten Tagen so gut angenommen wurde. Ebenso das vertrauensvolle, oft auch herzliche Miteinander während der Untersuchungen - da gibt es wesentlich unangenehmeres Klientel auf dem Markt.

Für die Fahrer ist Zeit Geld, das war rasch klar. Also musste eine Lösung her, die ohne Zettelwirtschaft auskommt. Die Möglichkeit, die unvermeidbare Datenerfassung flexibel vom Termin zu trennen. Eine Lenkruhezeit für die Anmeldung, das Eintippen der wichtigsten Informationen und das Bezahlen. Eine andere Lenkruhezeit für eine zügige Abwicklung der Untersuchung und eine freundliche Beratung.

Das Konzept der FeV-Untersuchung auf dem Autohof kommt an und sowohl für das entgegengebrachte Vertrauen, wie auch konstruktive Rückmeldung zur weiteren Verbesserung bedanke ich mich an dieser Stelle bei allen bisherigen Kunden.